Konstatin von Notz

24. April 2024

Ur-Großvater: Oberst Ferdinand Wilhelm Robert Alexander Franz von Notz, geboren am 21.09.1870, gest. 18.02.1953. Gründer einer Ortsgruppe des Juden hassenden faschistischen Stahlhelm-Bund (1924), der wesentlich an der Zerstörung der Weimarer Republik mitgewirkt hat. Keine Angaben zur Zeit 1933-1945. 

Großvater: Ferdinand von Notz, geboren 1909, gefallen 1942 in Russland. Keine Angaben zur Zeit 1933-1942.  

Vater: Friedhelm von Notz, geb. 18.03.1935, gest. 03.01.2008. 

Bruder oder Cousin des Großvaters: Major Friedrich Wilhelm von Notz, geb. 27.04.1915, gest. 26.01.1996. Deutsches Kreuz in Gold am 5. Juni 1943 und Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes am 23. März 1945, weil er als Kommandeur des Grenadier-Regiment 1233 wenige Tage vor Kriegsende Jungen und alte Männer in ihren Tod in der Schlacht in den Seelower Höhen führte, um Hitler noch ein paar Tage länger an der Macht zu halten, während die Reste der deutschen Städte im Feuer in Schutt und Asche fielen. 

Ich habe am 25.04.2024 eine Anfrage an das Bundesarchiv gestellt, ob Herr Ferdinand von Notz in der dort verwahrten Mitgliederkartei der NSDAP genannt ist. Und ich habe am 26.04.2024 einen Auftrag zu einer Recherche zu Militärangehörigen betreffend Herrn Ferdinand von Notz gestellt. 

Das Bundesarchiv hat mir mit einem Schreiben vom 02.05.2024 mitgeteilt, weder zu Herrn Ferdinand von Notz, geb. 1870, noch zu einem Herrn Ferdinand von Notz, geb. 1909, seien Angaben in den relevanten Beständen und personenbezogenen Sammlungen zur Mitgliedschaft in der NSDAP bzw. in angeschlossenen Vereinen und Verbänden, wonach ich gar nicht gefragt hatte, enthalten. Aufgrund von Geringfügigkeit werde zum jetzigen Zeitpunkt auf die Erhebung von Gebühren verzichtet. Schreiben

Seltsam ist nur, ich habe am 27.04.2024 auch eine Anfrage zu meinem Vater gestellt, und am 07.05.2024 die Nachricht erhalten, Recherchen durch das Bundesarchiv seien grundsätzlich kostenpflichtig mit 5,00 Euro je angefangener Viertelstunde, und wenn ich eine solche Recherche mit diesen Kosten beauftragen wolle, möge ich bitte zunächst das beigefügte Antragsformular eines Benutzungsantrags ausgefüllt einreichen. Schreiben

Ich habe die Recherche daraufhin so beauftragt. 

Am 03.05.2024 hatte ich auch eine Anfrage zu Herrn Friedrich Wilhelm von Notz gestellt. Mit einem Schreiben vom 15.05.202 hat mir das Bundesarchiv mitgeteilt, auch zu Herrn Major Friedrich Wilhelm von Notz seien keinerlei Angaben in den relevanten Beständen und personenbezogenen Sammlungen zur Mitgliedschaft in der NSDAP bzw. in angeschlossenen Vereinen und Verbänden enthalten. Aufgrund von Geringfügigkeit werde letztmalig auf die Erhebung von Gebühren verzichtet. Schreiben

Auf die Anfrage zu einer Recherche zu Militärangehörigen habe ich bislang keine Antwort erhalten.